Verein


Seit 1969 werden Europäische Forstliche Nordische Skiwettkämpfe (EFNS) ausgetragen, an denen sich Förster und Waldbesitzer aus nunmehr 24 europäischen Staaten beteiligen.

 

Durch unseren "Verein für forstlichen Skilanglauf Nordrhein-Westfalen Skiforest NRW" besteht die Möglichkeit, an den europäischen Ski-Wettkämpfen teilzunehmen.

 

 

 

 

Diese Wettkämpfe dauern eine Woche und bieten neben den sportlichen Veranstaltungen (Biathlon: Einzelrennen, Mannschafts-Staffelrennen) auch forstliche Fachexkursionen, Vortragsveranstaltungen, touristische Exkursionen und weitere Aktivitäten bzw. Möglichkeiten an, um in- und ausländische Berufskollegen kennen zu lernen. 

 

 

Skiforest NRW steht Mitgliedern der Landesforstverwaltung NRW, sowie privaten und kommunalen Forstverwaltungen, Interessierten der Holzindustrie und Mitgliedern von Umweltverwaltungen in NRW sowie deren Familienangehörigen und Freunden offen. Die niederländische Ski-Mannschaft ist ebenfalls Mitglied unseres Vereins.

 

 

Die Veranstaltung der EFNS lebt von den forstlichen und privaten Begegnungen über Landesgrenzen und Bundesländer hinweg.

Unser Verein besteht seit dem Jahr 1983 und hat zur Hauptaufgabe, den Skisport insbesondere den Langlauf innerhalb der Landesforstverwaltung zu fördern. Eine Teilnahme an den EFNS ist durch den Verein möglich.

 

Unser Verein führt die Anmeldungen zu den EFNS durch, sucht Übernachtungsquartiere und organisiert - wenn möglich - gemeinsame Anreisen.

Da wir meist nicht die vorderen Ränge belegen, spielt das gemütliche Beisammensein bei uns eine weitere wichtige Rolle. So wird ein jährliches Hebsttreffen abwechselnd von Vereinsmitgliedern organisiert.

 

Wer weitere Informationen zu unserem Verein erfahren möchte, kann den Vorstand unter "Kontakte" erreichen. Neuigkeiten für unsere Mitglieder sind unter "Aktuelles" einzusehen und weitere Angaben zur EFNS sind auf deren Webseite (siehe Links) zu erhalten.